Die Wirkung von grünem Tee
 

Grüner Tee ist ein sanfter Muntermacher am Morgen, er enthält eine Menge an wertvollen Inhaltsstoffe, die nicht nur der Figur sondern auch der Gesundheit zugute kommen. Für die Fettverwertung enthält er z.B. das wichtige Spurenelement Mangan.

Für die Regulierung des Fettstoffwechsels sorgen die so genannten Bioflavonide im grünen Tee.

Außerdem enthält grüner Tee wichtige B-Vitamine, die für einen gesteigerten Stoffwechsel und für eine beschleunigte Entgiftung zuständig sind. Weiterhin beinhaltet der Tee viel vom schlankmachenden Vitamin C und Alkaloide mit einer harntreibenden Wirkung, was wiederum dafür sorgt, dass eine schnelle Ausscheidung von Schlacken im Körper stattfindet.

Grüner Tee enthält sogar mehr Koffein als Kaffee, dabei schmeckt er sanft und das Koffein wird langsamer und schonender an den Körper abgegeben. Er eignet sich hervorragend als Morgentrunk, aber auch den Tag hindurch sollte man öfter mal eine Tasse davon trinken, damit er seine fettschmelzende Wirkung auch voll entfalten kann.

In Teehäusern gibt es diesen köstlichen Tee in vielen Geschmacksvariationen wie z.B. mit Vanille oder Mandel.