Die Wirkung von Magnesium
 

Magnesium gehört zu den lebensnotwendigen Mineralstoffen. Magnesium ist ein Mineralstoff, der dafür sorgt, dass wir uns körperlich und geistig richtig fit fühlen. Magnesium wird für den Energiestoffwechsel, das Nervensystem und für die Muskelfunktionen benötigt. Auch für den Aufbau von Knochen und Zähne ist Magnesium wichtig.

Magnesium gehört zu den Fatburnern, da der Körper zur Fettverbrennung Magnesium benötigt. Es ist Bestandteil von verschiedenen Enzymen, die das Fett aufspalten. Fehlt Magnesium, wird das Fett schlechter verbrannt. Damit der Körper Fett abbauen kann benötigt er viel Magnesium. Ob Magnesium aber die Fettverbrennung über das normale Maß hinaus ankurbeln kann ist umstritten. Es wird bezweifelt das dadurch die Gewichtsabnahme gefördert werden kann.

Leider haben wir durch Fastfood und eine ungesunde Ernährungsweise meistens einen Mangel an Magnesium. Dies macht sich durch Leistungs- und Konzentrationsschwäche, Nervosität und Übergewicht bemerkbar.

Reichlich Magnesium ist in folgenden Lebensmitteln zu finden:

  • Vollkornbrot
  • Nüssen
  • Gemüse (Blattspinat, Kohlrabi)
  • Sojabohnen
  • Cashewnüsse
  • Sonnenblumenkerne
  • Hülsenfrüchte
  • einige Mineralwasser


Den Magnesiumbedarf kann man natürlich auch durch Tabletten decken. Besser ist natürlich eine gesunde magnesiumreiche Ernährung.